Theater

Bühnengestaltung
Universität für angewandte Kunst
http://www.dieangewandte.at
Studienthema ist der Bühnenraum als Zentrum der theatralischen Vorstellung in Vergangenheit und Gegenwart. Neben theoretischen Aspekten werden auch künstlerische und praktisch-handwerkliche Fähigkeiten vermittelt.
Primäre Berufsfelder sind künstlerische Tätigkeiten in den Bereichen Schauspiel, Oper, Tanztheater, Musical und Film.

Bühnengestaltung
Akademie der bildenden Künste
http://www.akbild.ac.at
Das Studium befasst sich mit Entwurf, Gestaltung und Realisation von Szenenräumen im theatralen Bereich. Dazu kommen noch Kenntnisse von Farbe, Form, Bewegung, Klang, Musik und Raum im Hinblick auf die technische Umsetzbarkeit für Bühne und Bild.
Berufsmöglichkeiten sind etwa: Opern- und Theaterwelt, Medien und Fernsehen, Journalismus oder in Museen.

Darstellende Kunst: Schauspielregie
Universität für Musik und darstellende Kunst
http://www.maxreinhardtseminar.at
Studieninhalt ist handwerkliches Können und künstlerische Handlungsfähigkeit im Bereich der Regiearbeit. Thematische Beispiele dafür sind Dramaturgie, Ästhetik, Bühnengestaltung, Licht und Technik.
Berufe ergeben sich aus dieser Spezialausbildung vorwiegend als Künstler, bei Medien (Rundfunk, Fernsehen etc.) oder im Theater- und Opernbereich.

Darstellende Kunst: Schauspiel
Universität für Musik und darstellende Kunst
http://www.maxreinhardtseminar.at
Studieninhalt ist handwerkliches Können und künstlerische Handlungsfähigkeit im Bereich der Schauspielerei. Thematische Beispiele dafür sind Rollengestaltung, Sprache, Körperhaltung, Tanz und Kostümkunde.
Berufe ergeben sich aus dieser Spezialausbildung vorwiegend als Künstler, bei Medien (Rundfunk, Fernsehen etc.) oder im Theater- und Opernbereich.

Theater-, Film- und Medienwissenschaft
Universität Wien
http://tfm.univie.ac.at
Studieninhalt ist die Geschichte, Theorie und Ästhetik von Theater, Film und Einzelmedien (Fotografie, Radio, Fernsehen, Internet). Ebenso werden deren historischen Grundlagen vermittelt. Eine praktische Ausbildung als beispielsweise Schauspieler oder Regisseur wird nicht gelehrt.
Absolventen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein: Bei Theater, Film- und Medienproduktionen, im Journalismus oder etwa im Kulturbereich.

News

Starke Partner

Besucherzaehler